coronavirus pixabay TheDigitalArtistDas EMA hält eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 6 vor. Die Schule ist damit für dieses Betreuungsangebot auch nach der Schulschließung geöffnet. Die Grundlage hierfür bildet eine allgemeine Weisung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen vom 13.03.2020.

Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird auch der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Die Notbetreuung steht bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme der Osterfeiertage von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Um die Not-Betreuung in Anspruch zu nehmen, ist die Tätigkeit in kritischen Infrastrukturen über eine Bescheinigung des Arbeitgebers nachzuweisen. Bitte verwenden Sie für die Bescheinigung und Ihren Antrag auf Not-Betreuung die folgende Vorlage und senden uns diese per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax 0228/777284 zu.

Kinder können die Angebote nur wahrnehmen, wenn sie bezüglich des Corona-Virus nicht erkrankt oder erkrankungsverdächtig sind. Insbesondere dürfen Kinder, die von der örtlichen Ordnungsbehörde oder dem Gesundheitsamt unter häusliche Quarantäne gestellt worden sind, die Schule auf keinen Fall betreten und können daher an dem Angebot nicht teilnehmen.

Die Notbetreuung am EMA erstreckt sich auf den Zeitraum des Schulbetriebes, wie dieser zu Unterrichtszeiten am EMA stattfinden würde, also von 8.00 – 13.20 Uhr.

Der Mensabetrieb ist derzeit eingestellt. Sollten Familien auf die Not-Betreuung zurückgreifen müssen, so ist es empfehlenswert, den Kindern ein Lunchpaket mitzugeben.

Bitte melden Sie Ihre Kinder mit folgendem Formular verbindlich bei uns an:

https://forms.gle/5JpgfH91zRkSzxnY8

gez. Simone Bröcker

(Schulleiterin)

 

Bild: (© pixabay/TheDigitalArtist)

Go to top