Einschulung 2019 BildFür unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler hat seit Mittwoch der neue Lebensabschnitt am Gymnasium begonnen.

Nach einem sehr schönen gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst in St. Michael und der Begrüßung durch unsere kommissarische Schulleiterin Simone Bröcker dortselbst begaben sich die vier neuen Klassen mit ihren Klassenleitungs-Teams zum EMA, wo es dann in die neuen Klassenräume ging. Für die zahlreichen wartenden Eltern der neuen Sextanerinnen und Sextaner hatte die EMA-Elternpflegschaft auf dem kleinen Schulhof Erfrischungen vorbereitet, und die Ankunft des Eismanns etwas später rundete einen von Hochsommerwetter und sehr gelöster und heiterer Stimmung geprägten Rahmen ab, in dem man miteinander ins Gespräch kommen und sich auf angenehme Weise die Wartezeit bis zum Mittag vertreiben konnte.

Ein großes Dankeschön gilt den neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern, die ihren Neueleven einen herzlichen Empfang boten, Anne Ittmann-Wahl und Almut Peren-Eckert und ihren Schülerinnen und Schülern für die Vorbereitung und Mitgestaltung des Gottesdienstes, Michael Therre und Toni Schüller mit den Klassenchören der 6a und 6b für die musikalische Begleitung, Astrid Bodenschatz und ihrem wie immer herzlichen und engagierten Schulpflegschafts-Team für die Verköstigung mit Kaffee und Keksen, den Schülerinnen und Schülern der 8d für ihre Hilfe dabei und natürlich Gregor Baur und Dennis Schiffelgen für´s unaufgeregte Möglichmachen all dessen, was man eben braucht, um das Schulgebäude ungeachtet der aktuell vielen Baustellen drinnen und draußen dennoch in einem präsentablen Willkommenszustand zu versetzen.

Für die meisten anderen EMAnerinnen und EMAner war der erste Schultag die Rückkehr auf vertrautes Terrain und ein Wiedersehen mit altbekannten, aber auch mit ein paar neuen Gesichtern - sowohl vor als auch hinter den Pulten. Hinter allen liegen sechs Wochen unterrichtsfreie und hoffentlich erholsame Zeit; vor uns das neue Schuljahr mit vielen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Aktivitäten und - hoffentlich - auch viel Bereicherung.

Allen Schülerinnen und Schülern und allen Lehrerinnen und Lehrern sei ein guter Schulstart gewünscht!

Jochen Stiewe

 

Go to top