EMAChor Orchester WeihnachtsK 2015 TitelLiebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

gerne informieren wir und laden Sie und euch herzlich ein zu:

  1. Veranstaltungen der EMA-Musik im neuen Schuljahr 2017-18
  2. Musik-Ensembles am EMA
  3. CD der ‚Latin Jazz Mass‘

Veranstaltungen (Konzerte und Probentage - Änderungen vorbehalten)

Sa, 09.09.2017    
EMA-Junior Orchester (13.15 Uhr, Marktplatz) und EMA- Junior-Big Band  (14.45 Uhr, Friedensplatz) bei „Bühne frei für Beethoven“ (Eröffnungsfest zum Bonner Beethovenfest in Innenstadt). Beide Ensembles spielen ein jeweils 20-25 minütiges, abwechslungsreiches Programm von Händel bis One Republic und freuen sich über viele Zuhörer aus der EMA-Schulgemeinde.

Mi, 20.12.2017          
19.00 Uhr, Weihnachtskonzert mit Orchestern und Chören des EMA
(St. Michael, Rheinbacher Str.)

So, 14.01.2018          
18.00 Uhr, Neujahrskonzert mit Big Bands und Saxophonensembles
(Rheinisches Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16)

Sa, 17.03.2018 (19.00 Uhr) und So, 18.03.2018 (17.00 Uhr)
Konzerte mit EMA-Chor und EMA-Sinfonieorchester, John Rutter: Magnificat + Orchester-Ouvertüre
(St. Michael, Rheinbacher Str.)

Juni 2018                
Sommerkonzert mit Orchestern und Chören des EMA
(Zeit und Ort werden noch bekanntgegeben)    

Probentage:

1) Donnerstag (nach der 6. Std.), 11.01. – Samstag-Nachmittag, 13.01.2018:
Probentage der EMA-Big Band zusammen mit der EMA-Junior-Big Band in der JH Lindlar

2) Freitag-Vormittag, 16.02. – Sonntag-Nachmittag, 18.02.2018:
Probenwochenende des EMA-Chors in JH Lindlar

3) Mittwoch (nach der 6. Std.), 06.06. – Freitag-Nachmittag, 08.06.2018:
Probentage des EMA-Sinfonieorchesters zusammen mit dem EMA-Junior Orchester

Erstmalig haben wir die Proben-Tagungen der beiden Bands und der beiden Orchester im SJ 17-18 zusammengelegt. Damit wollen wir neben dem wünschenswerten Synergie-Effekt schulische Sondertermine bündeln und zur Entlastung aller Beteiligten beitragen.

Musik-Ensembles am EMA

Dank der hohen Zahl musikbegeisterter Schülerinnen und Schüler am EMA schätzen wir uns glücklich, dass wir in den vergangenen Jahren auch im engen G8-Zeitrahmen die gewachsenen neun (!) Ensembles aufrechterhalten konnten und unser großes musikalisches Förderangebot weiterführen können. Auch für die Jüngsten stehen hier attraktive Angebote bereit (s. nachfolgenden Link).

Der Große EMA-Chor ist ein Schüler-Lehrer-Eltern-Chor. Er versteht sich als Projekt für die gesamte Schulgemeinde, in dem SchülerInnen, Lehrer und Eltern generationen- und rollen-übergreifend gemeinsame musikalische Projekte realisieren, dabei in vielerlei Hinsicht  voneinander profitieren und die Schulgemeinschaft stärken. Im vergangenen Schuljahr ist die Zahl der sangesfreudigen Schülerinnen und Schüler im Chor erfreulicherweise stark angewachsen. Zum Schuljahresbeginn sind alle Schülerinnen und Schüler ab Kl. 7 herzlich eingeladen, im neuen Projekt (s.u.) mitzusingen. Um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Erwachsenen und SchülerInnen zu erhalten, sind zusätzlich sangesfreudige Eltern von mitwirkenden Schülerinnen und Schülern herzlich willkommen.  Probieren Sie es aus – gerne auch beim unverbindlichen Schnuppern in der regulären Probe dienstags von 18.00 – 19.30 Uhr in der Pausenhalle und den Musikräumen (Stimmproben)!

Als nächstes Projekt singt der EMA-Chor, begleitet vom EMA-Sinfonieorchester das Magnificat des zeitgenössischen englischen Komponisten John Rutter, das aufgrund seiner mitreißenden und eingängigen Melodien auf der ganzen Welt große Popularität genießt.

Überblick über alle Musik-Ensembles am EMA

CD der ‚Latin Jazz Mass‘

Wer die Aufführungen der Latin Jazz Mass Anfang April erlebt hat oder nicht miterleben konnte, kann sich auf die gerade erschiene CD mit einem grandios aufspielenden Jazz-Quartett aus aktiven und ehemaligen EMA-Schülern und einem jugendlich klingenden EMA-Chor mit großartigen solistischen Gesangseinlagen von Schülerinnen und Schülern freuen.
Ab sofort ist die CD bei Frau Schönrath im Sekretariat für 10,- € erhältlich.

Im Namen der Musikfachschaft möchte ich der gesamten Schulgemeinde für die stets große Anerkennung und großzügige Unterstützung der Musik am EMA ganz herzlich danken!

Mit besten Grüßen,

Toni Schüller

(Koordinator des musischen Schwerpunkts am EMA)

Go to top