„Welche Anzeigen einer 7-Segmentanzeige müssen immer leuchten?“, „Welche Teile eines Pumpsystems müssen kontrolliert werden, um einen Fehler zu finden?“, „Wie steuere ich einen Spielroboter?“, „Wie sammle ich die meisten Punkte in einem Spiel?“ und „Wie kann der Zahlencode entschlüsselt werden?“. Mit diesen und ähnlichen Aufgaben befassten sich im Rahmen des Wettbewerbs Informatik-Biber 2017 auch viele EMA-Schülerinnen und Schüler. Der Informatik-Biber verfolgt das Ziel, den Teilnehmern die Faszination informatischen Denkens zu vermitteln. So standen auch bei der neunten Auflage des Motivationswettbewerbs statt komplexer Problemstellungen unterhaltsame Aufgaben mit Alltagsbezug im Vordergrund. Etwa 15 dieser Aufgaben mussten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Onlinewettbewerbs innerhalb von 45 Minuten lösen.
Können Sie die folgende Aufgabe lösen?

biber1
Am EMA nahmen in diesem Jahr 493 Schülerinnen und Schüler teil. Die folgenden Schülerinnen und Schüler haben einen hervorragenden 1. Preis erzielt:

Preise2

Insgesamt erhielten 48 Schülerinnen und Schüler einen ersten, 37 einen zweiten und 158 einen dritten Preis.

 biber32
Teilnehmer aus dem Informatikkurs von Herrn Reichelt: Lisa, Alice, Emma, Moritz, Aaron, Justin, Sebastian und Philip (v.l.n.r.)

Wir gratulieren allen Preisträgern!
i.A. der Fachschaft Informatik
Herr van den Boom und Herr Reichelt

Go to top