image largeJakob Endler und Felix Thiele (Q2) haben am Freitag, dem 16.02.2018, beim Regionalwettbewerb Köln/Bonn von "Jugend forscht" an der Uni Bonn einen hervorragenden

1. Preis

im Bereich "Mathematik/Informatik" erreicht. In Ihrer Arbeit "Konzeptualisierung und Entwicklung einer KI am Beispiel von Hearthstone" entwickelten Sie einen intelligenten Agenten, der das digitale Sammelkartenspiel Hearthstone spielen und bedienen kann. Dabei bedienten Sie sich verschiedener Machine-Learning-Techniken.

Sie sind nun für die Landesrunde qualifiziert, welche im März in Leverkusen stattfindet.

Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg und Drücken die Daumen für den Landeswettbewerb!

Bericht des General-Anzeigers

Bericht der Universität Bonn

 

N. van den Boom

Foto rechts: Volker Lannert/Uni Bonn

endthiel


Neuigkeiten

Go to top