Schlagwörter Unterstufe

Martinszoch 2017 durch die StrassenSingend und ihre neuen Laternen schwenkend zogen unsere Fünftklässler am 10. November geschlossen mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern im großen Martinszug durch die Bonner Innenstadt mit. Der größte der zahlreichen Bonner Martinszüge stand wie stets unter dem Motto "Teilen verbindet" und führte vom Münsterplatz durch die Innenstadt zum Sterntor, wo St. Martin und der Bettler die Mantelteilung vollzogen. Am Marktplatz versammelten sich dann alle Laternen- und Musikgruppen ums große Martinsfeuer und auf der Rathaustreppe zu Martinsliedern und Schlussgebet.

Als dann auch noch die Entscheidung der Laternen-Jury bekanntgegeben wurde, dass der Preis für die schönsten und originellsten Martinslaternen in diesem Jahr ans EMA geht, war der Jubel im Marktplatzrund natürlich riesengroß! Ganz besonderer Dank gebührt mithin Genoveva Schmid für ihre Idee zum diesmal herausragenden Design der Musiknoten nachempfundenen Laternen, die im Zusammenarbeit mit Frau Giefer und Frau Ittmann-Wahl im Kunstunterricht der 5er den Musischen Schwerpunkt unseres Hauses im wahrsten Sinne des Wortes in allen Facetten leuchten ließen und dann von den Kindern St. Martin zu Ehren durch die Straßen getragen wurden.

Und ein Dankeschön natürlich auch an alle Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, die durchs Dabeisein und Mitsingen dazu beigetragen haben, dass es ein schönes und stimmungsvolles Ereignis wurde.

Jochen Stiewe

 

 

Martinszoch 2017 vor dem Zoch

 

Treffpunkt Münsterplatz. Die EMA-Laternen sind Musiknoten. Unser "Schildträger" (vorn) wird am Ende sagen, es sei ihm ein Vergnügen gewesen, den späteren Laternen-Sieger anzuführen...

 

Martinszoch 2017 Frau Schmid freut sich schon

 

Frau Schmid freut sich. Die beleuchteten Noten sind schön geworden. Und der Regen hat sich auch verzogen. Jetzt kann´s los gehen.

 

Martinszoch 2017 los gehts

 

Und weil die EMA-Laternen heute im Zeichen unseres musischen Schwerpunktes leuchteten, galt: Keine Noten ohne Notenschlüssel - von Frau Ittmann-Wahl kunstvoll modelliert und belechtet.

 

Martinszoch 2017 am Sterntor

 

Ankunft am Sterntor, wo Martin und der Bettler (im Hintergrund schemenhaft aber shiny) die Mantelteilung vollzogen.

 

Martinszoch 2017 EMA Laternen

 

Finale am Rathausplatz vor´m Martinsfeuer - Laternen hoch!

 

Martinszoch 2017 EMA Laternen2

 

Martinszoch 2017 Kuh2

 

Äh...wieso jetzt mit Kuh-Laterne, wo´s doch heute nur mit Noten geht? - Weil wir - Achtung, jetzt wird´s gut - aus der Stufe KUH 2 sind! (Tusch. Dreifach.)

 

Martinszoch 2017 SID und ITT freuen sich noch mehr

 

Am Ende freuen sich Genoveva Schmid und Anne Ittmann-Wahl über die Begeisterung der Jury für das diesjährige Laternen-Design - in dem Musik drin ist. Herzlichen Glückwunsch! Die Mühe und das Basteln in zahlreichen Kunststunden haben sich gelohnt.

 

Martinszoch 2017 auf und nieder

 

(Fotos: J. Stiewe)

Go to top